Wie schütze ich zum Beispiel mein Edelstein Armband im Alltag?

Tipps, damit Schmuckstücke länger schön aussehen:

 

Dein Schmuck verträgt keine Feuchtigkeit. Von daher trage ihn nicht zum Duschen, Schwimmen, beim Sport oder in der Sauna.

Ebenso wenig solltest du Schmuck zu sehr der Sonne aussetzen. Auch Chemikalien wie Seife, Lotion oder Cremes setzen deinem Edelstein Armband mit der Zeit zu. Zum Lagern gönne deinen Schmuckstücken einen trockenen Ort, am besten in einer abschließbaren Box.

 

Nach dem Pflegen kannst du dann auch gerne deinen Schmuck mit Sonnenenergie aufladen.  Die Steine zum Aufladen rund eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang und eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang dem Licht aussetzen. Die Energie der Sonne lädt die Edelsteine auf. Der Edelstein nimmt diese Energie auf und gibt sie nach einer Anwendung wieder an uns ab.

Zusätzlich kann ich dir auch folgende Reinigung und Energetisierung mit dem Bergkristall Trommelstein empfehlen. Du legst zum Aufladen deine Edelsteine entweder direkt auf einen Bergkristall - Rohstein oder einfacher auf eine Schale mit Bergkristall Trommelsteinen. Lasse deine Heilsteine über Nacht, oder besser noch einen ganzen Tag in dieser Schale zum Aufladen. Danach stehen dir deine Heil- und Schutzsteine wieder voll und ganz mit ihren Kräften zur Verfügung. Das Aufladen der Heilsteine nach der Entladung und Reinigung ist wichtig um die Energie als Informationsträger zu aktivieren. Wird dies nicht gemacht, kann der Edelstein sein Potential nicht vollständig preisgeben oder gibt ungewünschte Informationen an den Träger ab. 

Link zur Kategorie Edelstein Armbänder